Dienstag, 18. August 2015

Erfahrungsbericht: Rossmann enerBio - Berglinsen, Dinkel-Muscheln, Klare Gemüsebrühe, Olivenöl, Pesto Verde, Kräutermeersalz (mit Rezept)

5 Sterne: sehr leckeres Nudel-Gericht

Vorweg:

* Für das Projekt von Rossmanns Kochschule habe ich passend zum Rezept "Berglinsen mit Nudeln, getrockneten Tomaten und Rucola" folgende Rossmann enerBio-Lebensmittel zum Testen erhalten: Berglinsen (500 g), Dinkel-Muscheln (250 g), Klare Gemüsebrühe (125 g), Olivenöl (500 ml), Pesto Verde (120 g) und Kräutermeersalz (150 g).
 

* Für das beiliegende Rezept werden getrocknete Tomaten, eine rote Zwiebel, Knoblauch, frische Chilischoten, Rucola und Parmesankäse benötigt. Außerdem fehlen 150 g Nudeln im Paket, wenn das Rezept genauso übernommen werden soll. -> Meine einkaufsbedingten Abweichungen sind: nicht getrocknete Datteltomaten (250 g), 1 normale Speisezwiebel und 2 getrocknete Chilischoten. 
 

Lebensmittel:

* Die sechs oben genannten enerBio-Lebensmitteln unterscheiden sich in der Verpackungsart, Füllmenge und im Geschmack nicht wirklich von den Produkten anderer Hersteller.
* Die Preise dürften auch ungefähr gleich sein. Folgende Preise beziehen sich auf den Online-Shop von Rossmann -> Berglinsen (nicht verfügbar im Shop, Rote Linsen für 1,99 €), Dinkel-Muscheln (1,19 €), Klare Gemüsebrühe (1,79 €), Olivenöl (4,99 €), Pesto Verde (2,49 €) und Kräutermeersalz (1,49 €).

Rezept:

* gut verständliche Rezeptanleitung -> An der Stelle mit der Gemüsebrühe war ich aber etwas verwirrt. "Mit Brühe und Kräutermeersalz würzen." Soll das Essen mit dem Pulver oder als Flüssigkeit gewürzt werden? Ich habe es mal mit dem Pulver ausprobiert, weil im Rezept nicht geschrieben steht, dass das Pulver in Wasser gelöst werden soll...
* einfach nachzukochendes Rezept
* 2 Töpfe und 1 Pfanne werden benötigt. -> 1 kleiner Topf für die Linsen (25-30 min), 1 großer Topf für die Nudeln (8-10 min) und 1 große Pfanne für das Endprodukt.
* Etwas mehr Wasser musste ich zu den Linsen geben, da sie sonst angebrannt wären. -> Laut Verpackungsangabe benötigt man für 250 g Linsen 650 ml Wasser. Für 110 g Linsen werden 286 ml Wasser benötigt und bei Bedarf mehr.
* Etwas besorgt war ich über die große Menge an Olivenöl, die zu den Nudeln hinzugeben werden soll. -> 150 ml Olivenöl + 120 g Pesto!
* Leider fehlt eine ungefähre Angabe zum Kaloriengehalt des Gerichts.
* Die Zubereitungszeit beträgt laut Anleitung ca. 20 Minuten. Bei mir hat das ca. 45 min gedauert.

Geschmack:

* Das Gericht hat wirklich sehr gut geschmeckt. Es war weder zu ölig noch zu scharf.
* Positiv überrascht bin ich von den Linsen. Sie waren sehr "nussig" und passten perfekt zum Gericht. -> Bisher kannte ich Linsen lediglich im Linseneintopf.
* Parmesan und Rucola sind immer eine leckere Kombination.
 

* Und weil das Gericht so einfach und lecker war, wurde es eine Woche später noch einmal gekocht:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Fragen und Meinungen sind stets willkommen!