Sonntag, 12. Juli 2015

Erfahrungsbericht: LIHAO Iblazr LED Blitz Mini Flash für Smartphone und Kamera 4 Leds (Weiß)

5 Sterne: praktisch bei Nacht

Optik:

* Die (weiße) Mini-LED-Lampe (mit eingebautem Akku) für Smartphones und Tablets wird geliefert in einer Pappschachtel mit aufklappbarem Deckel. Durch das Sichtfenster ist die Lampe zu sehen.
* Das Gehäuse der Lampe besteht aus hartem Plastik, auf dessen Rückseite das Logo "iblazr" steht.
* Seitlich an der Lampe gibt es einen Knopf, der über verschiedene Funktionen verfügt.
* Akkustandsanzeige -> 1x drücken für 3 Sekunden = Die Anzahl der leuchtenden LEDs geben an, wie viel Saft noch in der Lampe steckt: 4 LEDs = 75-100% aufgeladen; 3 LEDs = 50-75%; 2 LEDs = 20-50% und 1 LED = 0-20% (Zeit aufs Aufladen)
* Einstellung der Beleuchtungsstärke (Dauerlicht, 70° Strahlungswinkel) -> 1x drücken = 16 Lux ; 2x drücken = 60 Lux; 3x drücken = 120 Lux (sehr helles Licht)
* Flackerlicht -> Lampe auf beliebiger Beleuchtungsstärke einstellen und dann den Knopf so lange gedrückt halten, bis das Licht flackert.
* ca. Maße der Lampe: 3,3 cm x 2,8 cm; 1,1 cm Dicke
* ca. Maße des Knopfes: 0,9 cm x 0,3 cm
* Im Lieferumfang enthalten: ein USB-Kabel (12,6 cm inkl. Stecker) zum Aufladen der Lampe, ein kleines schwarzes Samt-Säckchen mit Zugbund und eine Gebrauchsanleitung auf Englisch

Pro:

* optisch nette Verpackung
* sehr gute Verarbeitung der Lampe, des Kabels und Säckchens
* praktisches Säckchen als Aufbewahrungsmöglichkeit von Lampe und Kabel
* kleine und handliche Lampe, die überall mitgenommen werden kann
* Akkustandsanzeige vorhanden
* schnelles Aufladen per USB -> ca. 2 Stunden
* guter Sitz der Lampe an drei getesteten Smartphones und meinem Tablet
* Am Smartphone oder Tablet angesteckt lässt sich die Lampe um 360° drehen.
* einfache Bedienung -> Die Lampe mit dem beiliegenden USB-Kabel aufladen. Den Klinkenstecker der Lampe in die entsprechende Buchse des Smartphones / Tablets stecken. Die gewünschte Beleuchtungsstärke auswählen und mit der Kamera losknipsen.
* sehr helle Beleuchtungsstärke, die einstellbar ist -> weißes Licht mit ein wenig Blau
* Flackerlicht für Effekte beim Filmen -> auch tagsüber nutzbar oder notfalls auch mal als Taschenlampe
* lange Beleuchtungsdauer -> auf der niedrigsten Stufe bis zu 2 Stunden
* Zweck erfüllend im Dunkeln -> kein Blitzlicht mehr notwendig
* Die Lampe kann auch während des Aufladens leuchten, z.B. am PC oder Laptop.
* Mit einer leicht bedienbaren App (für IOS und Android), die man sich zusätzlich runterladen kann, gibt es noch die folgenden Funktionen -> Zugriff auf die Bibliothek, Blitzlicht, Vorder- und Rückkamera benutzen (nur für Smartphones, deren Kameras das können) und Videomodus. Dauerlicht und Flackerlicht können mit der App auch gesteuert werden. 

Kontra:

* Gebrauchsanleitung nur auf Englisch -> Das ist aber in der Amazon-Artikelbeschreibung angegeben.
* Es gibt eine zusätzliche App zur Lampe, aber es fehlt der Hinweis, wo man sich die App genau runterladen kann. -> Einfach bei Google Iblazr und Download eingeben.
* keine stufenlose Beleuchtungsstärke, sondern nur drei vorgegebene -> Die niedrigste Stärke empfinde ich noch als etwas zu hell. Leider kein warmweißes Licht.
* Dass belichtet wurde, sieht man auf Fotos.
* Ton vom Smartphone bzw. Tablet wird beim Anschluss der Lampe auf lautlos gestellt. -> Gleichzeitig Fotos schießen und Musik hören funktioniert nicht.
* teuer (37 Euro), aber wirklich eine Bereicherung im Dunkeln bzw. wenn etwas Licht fehlt

Kurz:

* Diese Mini-Lampe kann an dunklen Orten eine Bereicherung für eine bessere Fotoqualität sein. Da es m.E. auf dem Markt bisher keine besseren Alternativen gibt, würde ich mir diese Lampe noch einmal holen, falls sie eines Tages kaputt gehen sollte und es bis dahin keine besseren gibt.

Anmerkung:
* Mit der App lassen sich nur die genannten Funktionen benutzen. -> Wer die Auflösung einstellen möchte und Autofokus braucht, muss sich eine andere Lampe kaufen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Fragen und Meinungen sind stets willkommen!