Freitag, 10. Juli 2015

Erfahrungsbericht: Kinesiologie Tape Schere "TheBlackCut" Spezialschere zum Schneiden von Physio-Tapes, schwarz

3 Sterne: guter Schnitt

Optik:
* Die (große) Schere wird geliefert in einer offenen Plastiktüte.
* besteht aus schwarz lackiertem, rostfreiem Stahl und Plastik (Griffe).
* ungefähre Maße: 4 cm max. Schnittlänge pro Schnitt; 5 cm Breite des Loches am Griff für die Finger; 54 g Gewicht

Pro:
* Die Schere liegt gut in der Hand.
* problemloses Öffnen und Schließen der Schere
* sehr gute Schneidefähigkeit der Schere bei Tapes ohne auszufransen oder zu verkleben -> Papier lässt sich damit auch schneiden. Ein leichtes Wellenmuster ist dann sichtbar.

Kontra:
* teilweise Lackschäden und schlecht entgrateter Übergang zwischen Stahl und Plastik -> aber keine Funktionsbeeinträchtigung
* etwas hoher Preis (10 Euro) -> Mit einer guten Haushaltsschere lassen sich Tapes auch gut schneiden.

Kurz:
* funktionell sehr gute Schere für Tapes und Verbände, notfalls auch für Papier geeignet
* M.E. muss der Kauf für diese Schere nicht unbedingt sein, wenn man zu Hause bereits eine gute Haushaltsschere besitzt.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Fragen und Meinungen sind stets willkommen!